~Vapo-Kräuter~

Theoretisch kann man beinahe alles in den Vaporizer werfen, wonach einem der Sinn steht - bei einigen Heilpflanzen löst sich allerdings beim Vaporisieren der Wirkstoff nicht besonders gut.

Für viele andere Kräuter gilt allerdings: Im Vaporizer lösen sich die Wirkstoffe so konzentriert und aromatisch wie bei keiner anderen Methode der Inhalation oder überhaupt der Einnahme. Das betrifft natürlich Heilkräuter, die bei der Phyto-Inhalation oft erst ihre volle medizinische Wirkung entfalten, aber auch psychoaktive oder stimmungsaufhellende Pflanzen, die in fast allen anderen Darreichungsformen ungenießbar oder sogar giftig sind.

Hier eine kleine Übersicht über vaporisierbare Kräuter - ohne Anspruch auf komplette Korrektheit oder Vollständigkeit.

Achtung: Einige Substanzen können in Deinem Land illegal sein. Bitte informiere Dich dbzl. vor Anwendung.

  • Anis
  • Baldrian
  • Beinwell
  • Blauer Lotus
  • Cannabis
  • Damiana
  • Engelwurz
  • Eukalyptus
  • Gewürznelken
  • Ginseng (Panax ginseng)
  • Goldrute
  • Gotu Kola
  • Guarana
  • Hopfen (Humulus)
  • Hyssop
  • Ingwer
  • Johanniskraut
  • Kamille
  • Lavendel
  • Löwenschwanz
  • Melisse
  • Mädesüß
  • Passionsblume
  • Pfefferminze
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Tee im Vaporizer
  • Thymian
  • Yohimbe

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut